Bandito-Tresen

Zur Zeit campieren AsylbewerberInnen, nach ihrem Protestmarsch von Würzburg nach Berlin, auf dem Oranienplatz. Auf dem Weg dorthin haben sie mehrfach die Grenzen von Landkreisen übertreten und somit gegen das Gesetz verstoßen, da in Deutschland die so genannte „Residenzpflicht“ die Bewegungsfreiheit der AsylbewerberInnen stark einschränkt.
Um über diesen Zustand zu informieren und zu diskutieren zeigen wir den Film „Residenzpflicht“ und bieten im Anschluss die Möglichkeit sich unter Anderem mit der Regisseurin Denise Garcia-Bergt über das Thema auszutauschen.
Stattfinden wird das Ganze:

Montag (22.10.) 20 Uhr im Bandito Rosso (Lottumstraße 10a), nahe U-Bahnhof Rosa-Luxemburg-Platz oder Rosenthaler Platz.

Eure FSI*OSI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.