Empfohlen

FU User-Blogs im neuen Design

Liebe Nutzerinnen und Nutzer der userblogs@FUBerlin.

Im Zuge der Anpassung der FU Webseiten sind nun auch die userblogs auf das neue, responsive Design umgestellt worden.

„Responsives Design“ bedeutet die Anpassung des gestalterischen Layouts einer Webseite an die Eigenschaften des Endgeräts, mit dem sie aufgerufen wird. Durch das Update werden die Blogs der Freien Universität also für verschiedene Bildschirmgrößen und -auflösungen optimiert und die Nutzung auf mobilen Geräten, aber auch auf großen Bildschirmen deutlich verbessert.

„FU User-Blogs im neuen Design“ weiterlesen

Blackboard Update vom 14.9.-17.9.2018

Aus aktuellem Anlaß und zur Information aller Lehrenden und Lernenden an der Freien Universität, weisen wir darauf hin, dass vom 14. September (Freitag, 20:00 Uhr) bis zum 17. September (Montag, 7:00 Uhr) Blackboard nicht verfügbar sein wird!

Während dieser Zeit wird das System gewartet und aktualisiert. Ein Zugriff wird in dieser Zeit nicht möglich sein. Bitte informieren Sie auch mögliche betroffene Kolleginnen und Kollegen bzw. Ihre Kommilitonen/Innen.

 

Nach Update: Menü und/oder Headerbild verschwunden

Nach dem Update der User-Blogs, kommt es leider vor, dass in vereinzelten Blogs die Navigation (Menü) und/oder ein etwaiges Headerbild verschwunden sind. Sie können beides jedoch sehr schnell wieder herstellen!

Menü wiederherstellen

Wählen Sie im Dashboard Design-Menüs. Sie sehen nun Ihr erstelltes Menü. Im oberen Bereich wählen Sie Positionen verwalten und aktivieren Sie Ihr Menü als Primäres Menü. Speichern Sie die Änderungen. Ihr Menü sollte nun, wie gewohnt erscheinen.

Headerbild wiederherstellen

Wählen Sie im Dashboard Design-Header. Sie sehen nun Ihr definiertes Headerbild. Wählen Sie dieses durch einen Klick aus und speichern Sie die Einstellungen. Ihr ursprüngliches Headerbild sollte nun wieder erscheinen.

Für Ihre Mühen bitten wir um Nachsicht.
Rückfragen bitte gerne unter: support@cedis.fu-berlin.de

Responsives Blogdesign: Manuell aktivieren

Das zentrale FU User-Blogsystem wurde auf das neue responsive Design umgestellt und dem Corporate Design der Freien Universität Berlin angepasst. In Kürze werden alle bisherigen Blogs automatisch vom alten in das neue Design überführt.

Sie können jedoch bereits jetzt schon diese Anpassung selbst manuell vornehmen.
Loggen Sie sich hierfür in das Dashboard Ihres Blogs ein und wählen Sie unter „Design“- „Themes“ das neue responsive FU Design („Responsives Design, User-Blogs der FU-Berlin„) aus. Nachdem Sie sie die Auswahl bestätigt haben, erscheint Ihr Blog im neuen Design.

 

Warnstreik der Studentischen Beschäftigten

Die Gewerkschaften ver.di und GEW Berlin haben die studentischen Beschäftigten der Hochschulen ab Montag, den 04.06.2018 zu einem zweiwöchigen Warnstreik bis 16.6.2018 22.06.2018 aufgerufen.Daher kann es bei der Beantwortung Ihrer Support-Anfragen zu Verzögerungen sowie zu Einschränkungen bei der telefonischen Erreichbarkeit kommen.

Wir bitten um Verständnis.

Warnstreik der Studentischen Beschäftigten

Die Gewerkschaften ver.di und GEW Berlin haben die studentischen Beschäftigten der Hochschulen ab Montag, dem 14.05.2018 zum einwöchigen Warnstreik aufgerufen.
Daher kann es bei der Beantwortung Ihrer Support-Anfragen zwischen 14.05.2018 und 18.05.2018 zu Verzögerungen sowie zu Einschränkungen bei der telefonischen Erreichbarkeit kommen.

Wir bitten um Verständnis.

Neues Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz trat am 1. März 2018 in Kraft

Neuerungen bzgl. der Bereitstellung von urheberrechtlich geschütztem Material im Rahmen von E-Learning-Aktivitäten

Der Bundestag hat am 30. Juni 2017 das UrhWissG verabschiedet, welches übersichtliche und verständliche Regelungen für die Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke an den Hochschulen schafft. Dieses Gesetz tritt am 1. März 2018 in Kraft.
„Neues Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz trat am 1. März 2018 in Kraft“ weiterlesen

Hinweis § 52 UrhG

52a-t

VG WORT, KMK und HRK haben sich darauf geeinigt, dass urheberrechtlich geschützte Schriftwerke im Rahmen der Schrankenregelung des § 52a UrhG für Unterricht/Forschung auch nach dem 31. Dezember 2016 für einen Übergangszeitraum genutzt werden können.  Mehr Informationen finden Sie unter https://www.fu-berlin.de/52a-urhg

Haben Sie online urheberrechtlich geschützte Schriftwerke zugänglich gemacht? Bitte beachten Sie, dass keine der Berliner Hochschulen dem Rahmenvertrag zu § 52a UrhG beitritt.

Wichtige Hinweise dazu, was Sie bis Jahresende 2016 tun können bzw. müssen, finden Sie unter https://www.fu-berlin.de/52a-urhg.

Wikis für Wissenschaft und Forschung

CeDiS stellt neue Wiki-Vorlage als Austauschplattform für Forschende zur Verfügung

Warum eine Austauschplattform für Forschende?

Wikis für Wissenschaft und Forschung

Forschungsgruppen arbeiten häufig dezentral und hochschul- bzw. standortübergreifend und müssen sich daher fachlich und organisatorisch im Projekt besonders gut vernetzen. Um Forschenden an der Freien Universität Berlin, die mit Kolleginnen und Kollegen in größeren wissenschaftlichen Kontexten kooperieren eine einfach zu nutzende Plattform bereitstellen zu können, hat CeDiS im FU-Wiki System eine sehr nutzerfreundliche Plattform prototypisch erstellt. Mit dieser Kooperations- und Kommunikationsplattform, die Sie mit einem Klick einrichten können, haben Sie die Möglichkeit, an einer zentralen webbasierten Stelle Ihr gesamtes Projekt zu koordinieren, z.B.

  • sich transparent zu organisieren, zu kommunizieren und sich auszutauschen,
  • Dokumente abzulegen,
  • kollaborativ Forschungsinhalte zu erstellen,
  • gemeinsame Termine und Kalender zu pflegen,
  • Veranstaltungen zu planen, Protokolle und To-Do-Listen verwalten.

CeDiS unterstützt Sie dabei!

Für all diese Zwecke – und vieles mehr – können Sie unsere neue Wiki-Plattform zur Koordination, Organisation und Kommunikation in Forschungsgruppen nutzen!
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Weiterführende Informationen

Hier geht es zu unserem Prototypen der Austauschplattform.
Der folgende Link führt Sie zu unserer Wiki – Dokumentation.
Unsere Wiki – Selbstlernmodule finden Sie hier.

Neue Funktion: 2 Klicks für Social Media Plugins

Liebe Blog-Nutzerinnen und Nutzer,

2 Klicks für mehr Sicherheit; Bildquelle: heise.deviele Web-Seiten binden bereits Social Media Buttons ein, wie z.B. „Gefällt mir“-Buttons von Facebook, „g+“ von Google+ oder „Tweet“ für Twitter. Dadurch vernetzen sich die Nutzerinnen und Nutzer von Socialen Netzwerken einfacher und schneller. Wir haben in den vergangenen Wochen mehrfach Anfragen von unseren Blogbetreibern bekommen, ob wir diese Buttons auch für das zentrale Blog-System freischalten können.

Allerdings können durch diese Buttons schon beim Aufruf der Seite personenbezogenen Daten an die Betreiber der Netzwerkplattformen übertragen werden, und zwar ohne, dass die Besucher der Seite dies mitbekommen oder steuern können. Details zu dieser Problematik erklärt der Artikel „Das Like-Problem“ auf dem Portal Heise.de.

Daher hat das Center für Digitale Systeme (CeDiS) eine „2-Klick-Lösung“ für das zentrale Blogsystem der Freien Universität Berlin implementiert, die auf das Prinzip von „Heise.de“ beruht. Mit Hilfe dieser Funktionalität kann man die Buttons der sozialen Netzwerken datenschutzkonform einbinden. Ihre Funktionen werden durch die Besucher der Seite gesteuert und nur bei „Bedarf“ aktiviert.

Anleitung

Die nachfolgende Schritt-für-Schritt Anleitung zeigt Ihnen mit Hilfe mehrerer Screenshots, wie Sie die 2-Klick-Lösung in Ihrem Blog einfügen können.

„Neue Funktion: 2 Klicks für Social Media Plugins“ weiterlesen