Vertiefende Literatur

Empfehlungen und Tipps

(Ein Beitrag von Jamie-Celine Reichelt)

Auf unserem Instagram-Account habe ich vor ein paar Wochen schon mal Einführungsliteratur für den Bachelor Bildungs- und Erziehungswissenschaft geteilt. Danach gab es die Bitte auch vertiefende Literaturempfehlungen zu teilen. Daher hier also ein paar Buchtipps – und am Ende sogar noch ein paar allgemeine Hinweise zur Literaturrecherche:

Allgemein fürs erste Semester und um einen Überblick zum breiten
Themenfeld der Erziehungswissenschaft zu bekommen:
– Einführung in die Erziehungswissenschaft (Nohl, Marotzki & Ortlepp 2005)

Für das zweite Semester, wenn man sich spezifisch für den Aspekt „Gender
und Diversität“ interessiert:
– Doing Gender (nach West/Zimmerman 1987)

Für einen ersten Einblick in empirische Sozialforschung und deren Methoden:
– Empirische Sozialforschung: Grundlagen, Methoden, Anwendung (Diekmann 2007)

Wenn man sich spezifisch für den Vertiefungsbereich der Sozialpädagogik
interessiert:
– Wörterbuch Soziale Arbeit: Aufgaben, Praxisfelder, Begriffe und Methoden
der Sozialarbeit und Sozialpädagogik (Kreft 1980)

Wenn man sich für Erwachsenenbildung oder Weiterbildung interessiert:
– Handbuch Erwachsenenbildung/Weiterbildung (Tippelt & von Hippel 1994)

Für quantitative Forschungsmethoden und spezifisch den Umgang mit R:
– R für Einsteiger: Einführung in die Statistiksoftware für die
Sozialwissenschaften (Luhmann 2010)

Allgemeine Hinweise:
Nutzt doch mal das FU-eigene Bibliotheksportal Primo oder anderen
erziehungswissenschaftlichen Datenbanken (z.B. Fachportal Pädagogik oder
pedocs)

Die FU hat viele Übereinkommen mit dem Springerverlag, sodass Studierenden
der FU Unmengen an Literatur kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt
wird. Wichtiger Hinweis hierbei: Achtet darauf, dass ihr mit eurem Studierendenaccount angemeldet seid und die VPN-Verbindung zur FU besteht.

Zusätzlich empfehlen wir auch einfach auf die Dozierenden zuzugehen. Sie sind Experten auf ihrem Gebiet und forschen alle selbst in den relevanten Themenfeldern. Wenn jemand Ahnung von aktuell relevanter Literatur hat, dann sind sie es. Also seid da nicht scheu und fragt auch dort mal nach =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.